Im Mittelpunkt unseres Handelns steht die Möglichkeiten der Digitalisierung für den Amateursport bestmöglich zu nutzen.

Irgendwann, an einem kalten Novemberabend auf dem Sportplatz kam uns die Idee die Möglichkeiten der Digitalisierung auf den Amateursport zu transportieren.

Wir haben die Vision, eine oder mehrere digitale Lösungen zu entwickeln, die einen großen Mehrwert für den Amateursport bieten und von allen Sportfreunden geliebt werden. Dabei ist Fansoul Development von einer Test- und Lern-Kultur getrieben. Deshalb bewerten wir die Ergebnisse unserer Arbeit danach, welchen Einfluss sie auf die Zufriedenheit der Sportfreunde haben.

Auch wenn wir mit unsere FAME App zunächst den Fußball ansprechen, wollen wir uns doch grundsätzlich in den Dienst des gesamten Breitensports stellen. Wir wollen u.a. mit unseren Projekten in folgenden Bereichen ein Nutzen bringen:

  • Trainingssteuerung
  • Talententwicklung im leidenschaftlichen Sinn
  • Mitgliederwerbung
  • Sponsoring
  • Weitere mögliche Einnahmequellen wie bspw. Fanshop
  • Social Media Management

Wie arbeiten wir?

Eines unserer Grundprinzipien ist es nach der „Lean Startup“-Methode zu arbeiten. Der Grund ist ganz einfach. Es wird nix entwickelt, was der Amateursport nicht braucht. Es ist ein stark anwenderzentrierter Ansatz.

Mit dem Lean Startup Prinzip sollen böse Überraschungen verhindert werden. Dies geschieht durch das strikte Einhalten der sogenannten Bauen-messen-lernen-Feedbackschleife. Sie beschreibt, was die grundlegende Aktivität sein sollte: Ideen in Lösungen umzuwandeln, die Reaktionen der Kunden auf diese Produkte zu analysieren und dann zu entscheiden, ob der eingeschlagene Weg fortgesetzt oder angepasst werden muss.

Diese Methodik schließt auch die Entwicklung eines sogenannten „MVP“ ein. Beim MVP handelt es sich um das „minimal viable product“ – also das „minimal funktionsfähige Produkt“. Mit dem MVP-Ansatz kann sichergestellt werden, dass die Entwicklung der Lösung stark kundenzentriert durchführen kann, da die volle Konzentration auf einem minimalen Produkt liegt, welches dann durch die Innovationszyklen mit den Anwendern stetig angepasst und verbessert wird.

 

Warum ist uns der Amateursport so wichtig?

Ganz einfach, der Amateursport ermöglicht uns so viele Chancen. Nur eine kurze Aufzählung:

  • Verbesserte gesellschaftliche Integration verschiedener Kulturen
  • Die Vereinsarbeit bietet vielen Menschen eine Perspektive, die sie so auf der Straße nicht finden
  • Teamgeist lernen, füreinander da zu sein!
  • Gesünder Leben
  • Soziale Interaktion!

Es gilt dies zu bewahren und weiter zu entwickeln bevor neue Generationen vielleicht den falschen Weg gehen.

Wo auch immer es uns hintreibt, wir wollen ein digitales Erlebnis für unsere Kunden erschaffen, die uns allen neue einzigartige Sporterfahrungen schafft.

 Zögert bitte nicht, mit uns in Kontakt zu kommen. Egal aus welchem Grund. hello@fansoul.io